Informationen für Patienten

Eine Herausforderung nach Ihrer Krankenhausentlassung ist, eine zeitnahe fachkardiologische Weiterbetreuung zu bekommen.

Sie waren wieder einmal wegen Ihrer Herzinsuffizienz im Krankenhaus und haben noch keinen Kardiologen in Köln? Das KHAD-Programm kann Sie dabei unterstützen!

Das KHAD-Programm hat in Köln eine einzigartige Struktur zwischen einigen Krankenhäusern und den niedergelassenen Kardiologen geschaffen, um die ambulante Versorgung des entlassenen Herzschwächepatienten optimal zu organisieren und eine lückenlose fachkardiologische Weiterbetreuung zu gewährleisten. Mit Hilfe des KHAD-Programms erhalten Sie die Möglichkeit, sich ohne vorherige Terminabsprache direkt am Tag der Entlassung zusammen mit Ihrem Entlassungsbrief, bei einem Kardiologen in Köln und Umgebung, vorzustellen. Hier werden dann alle Weichen für die ambulante Weiterbehandlung Ihrer Herzschwäche gestellt.

Download: